Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2016

[Icon: Dreieck]  Pressemitteilungen aus dem Jahr 2016

Klicken Sie auf die Pressemitteilungs-Nummer, um eine Pressemitteilung anzuzeigen.
Ein Mausklick auf dieses Symbol öffnet die Pressemitteilung in einem neuen Fenster.

Datum Sortierrichtung: absteigend Nummer
Erste SeiteErste Seite  01 02 03 04 05 06 07 08 09 nächste Seitezur letzten Seite
21.12.2016 244/16 neues Fenster Freispruch eines Abschleppunternehmers vom Vorwurf der Erpressung durch Anbringen von Parkkrallen und Forderung überhöhter Kosten überwiegend bestätigt
siehe auch: Urteil des 1. Strafsenats vom 21.12.2016 - 1 StR 253/16 -
21.12.2016 243/16 neues Fenster Verschweigen von für die Einbürgerung unbeachtlichen Verurteilungen straflos
siehe auch: Beschluss des 1. Strafsenats vom 20.12.2016 - 1 StR 177/16 -
21.12.2016 242/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 24. Januar 2017, 9.00 Uhr, in Sachen KZR 2/15 (Entgelt für die Mitbenutzung von Kabelkanalanlagen)
siehe auch: Urteil des Kartellsenats vom 24.1.2017 - KZR 2/15 -, Beschluss des Kartellsenats vom 24.4.2017 - KZR 2/15 -
21.12.2016 241/16 neues Fenster Vorläufige Entscheidung des Bundesgerichtshofs zum "NSA-Untersuchungsausschuss"
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 15.12.2016 - 3 ARs 20/16 -, Beschluss des 3. Strafsenats vom 23.2.2017 - 3 ARs 20/16 -
20.12.2016 240/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 21. Februar 2017, 10.00 Uhr, in Sachen XI ZR 185/16 (Bundesgerichtshof zum Kündigungsrecht einer Bausparkasse nach Ablauf von 10 Jahren)
siehe auch: Urteil des XI. Zivilsenats vom 21.2.2017 - XI ZR 185/16 -
20.12.2016 239/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 21. Februar 2017, 10.00 Uhr in Sachen XI ZR 272/16 (Bundesgerichtshof zum Kündigungsrecht einer Bausparkasse nach Ablauf von 10 Jahren)
siehe auch: Urteil des XI. Zivilsenats vom 21.2.2017 - XI ZR 272/16 -
20.12.2016 238/16 neues Fenster Rücknahme der Revision in der Sache XI ZR 231/16 ("Individualbeitrag" bei Verbraucherdarlehen)
siehe auch: Beschluss des XI. Zivilsenats vom 15.12.2016 - XI ZR 231/16 -
19.12.2016 237/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 29. Juni 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 117/16 (Bundesgerichtshof zur Tabakwerbung im Internet)
siehe auch: Urteil des I. Zivilsenats vom 5.10.2017 - I ZR 117/16 -
19.12.2016 236/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 6. April 2017, 10.00 Uhr, in Sachen I ZR 3/16 (Bundesgerichtshof zur Vermittlung von Mietwagen mit Fahrer über eine "App")
siehe auch: Beschluss des I. Zivilsenats vom 18.5.2017 - I ZR 3/16 -, Beschluss des I. Zivilsenats vom 29.3.2018 - I ZR 3/16 -
19.12.2016 235/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 27. April 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 247/15 (Bundesgerichtshof zur Fotografie eines Bildmotivs an einem Kreuzfahrtschiff)
siehe auch: Urteil des I. Zivilsenats vom 27.4.2017 - I ZR 247/15 -
19.12.2016 234/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 11. Mai 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 228/15 (Bundesgerichtshof zur Presseveröffentlichung von Buchbeiträgen eines Bundestagsabgeordneten)
siehe auch: Beschluss des I. Zivilsenats vom 27.7.2017 - I ZR 228/15 -
16.12.2016 233/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 16. März 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 115/16 (Bundesgerichtshof zum Tonträger-Sampling)
siehe auch: Beschluss des I. Zivilsenats vom 1.6.2017 - I ZR 115/16 -
16.12.2016 232/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 30. März 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 19/16 (Bundesgerichtshof zur Nennung des Angehörigen beim Filesharing über einen Familienanschluss)
siehe auch: Urteil des I. Zivilsenats vom 30.3.2017 - I ZR 19/16 -
16.12.2016 231/16 neues Fenster Voraussetzungen für familiengerichtliche Weisungen an die Eltern bei Gefährdung des Kindeswohls
siehe auch: Beschluss des XII. Zivilsenats vom 23.11.2016 - XII ZB 149/16 -, Beschluss des XII. Zivilsenats vom 23.11.2016 - XII ZB 149/16 -
15.12.2016 230/16 neues Fenster Kein Schadensersatz- oder Entschädigungsanspruch aus Amtshaftung oder enteignungsgleichem bzw. enteignendem Eingriff bei vertretbarer Beschlagnahme von Presseerzeugnissen ("Zeitungszeugen")
siehe auch: Urteil des III. Zivilsenats vom 15.12.2016 - III ZR 387/14 -
15.12.2016 229/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 19. Januar 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 209/15 (Bundesgerichtshof zu Flugpreisangaben in ausländischer Währung)
siehe auch: Beschluss des I. Zivilsenats vom 27.4.2017 - I ZR 209/15 -
15.12.2016 228/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 9. Februar 2017, 9.00 Uhr, in Sachen I ZR 139/15 (Bundesgerichtshof zum Urheberrechtsschutz von militärischen Lageberichten der Bundesregierung)
siehe auch: Beschluss des I. Zivilsenats vom 1.6.2017 - I ZR 139/15 -
15.12.2016 227/16 neues Fenster Bundesgerichtshof zu den Ansprüchen eines bei der Stipendienvergabe nicht berücksichtigten Bewerbers
siehe auch: Urteil des I. Zivilsenats vom 15.12.2016 - I ZR 63/15 -
14.12.2016 226/16 neues Fenster Bundesgerichtshof entscheidet zur Frage der Verantwortlichkeit des Mieters für Wohnungsschäden nach Polizeieinsatz (Durchsuchung)
siehe auch: Urteil des VIII. Zivilsenats vom 14.12.2016 - VIII ZR 49/16 -
14.12.2016 225/16 neues Fenster Bundesgerichtshof bestätigt Zulässigkeit von Eigenbedarfs-kündigungen durch eine Gesellschaft des bürgerlichen Rechts und ändert seine Rechtsprechung zur Anbietpflicht eines Vermieters
siehe auch: Urteil des VIII. Zivilsenats vom 14.12.2016 - VIII ZR 232/15 -
14.12.2016 224/16 neues Fenster Verhandlungstermin am 15. Dezember 2016, 11:00 Uhr, in Sachen III ZR 387/14 (Bundesgerichtshof verhandelt über Ersatzansprüche wegen beschlagnahmter Presseerzeugnisse)
siehe auch: Urteil des III. Zivilsenats vom 15.12.2016 - III ZR 387/14 -
6.12.2016 223/16 neues Fenster Reiseveranstalter muss nach unverschuldetem Unfall beim Hoteltransfer Reisepreis erstatten
siehe auch: Urteil des X. Zivilsenats vom 6.12.2016 - X ZR 118/15 -, Urteil des X. Zivilsenats vom 6.12.2016 - X ZR 117/15 -
6.12.2016 222/16 neues Fenster Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch beim Bundesgerichtshof - Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind ohne unabhängige Justiz nicht vorstellbar -
2.12.2016 221/16 neues Fenster Prof. Dr. Jürgen Ellenberger neuer Vizepräsident des Bundesgerichtshofs
1.12.2016 220/16 neues Fenster Zuzahlungsverzicht bei medizinischen Hilfsmitteln erlaubt
siehe auch: Urteil des I. Zivilsenats vom 1.12.2016 - I ZR 143/15 -
1.12.2016 219/16 neues Fenster Neuer Richter am Bundesgerichtshof
1.12.2016 218/16 neues Fenster Verhandlungstermin: 13. Januar 2017, Uhr, in Sachen V ZR 96/16 (Anspruch eines Wohnungseigentümers auf nachträglichen Einbau eines Personenaufzugs?)
siehe auch: Urteil des V. Zivilsenats vom 13.1.2017 - V ZR 96/16 -, Beschluss des V. Zivilsenats vom 6.4.2017 - V ZR 96/16 -
30.11.2016 217/16 neues Fenster Ergänzung der Pressemitteilung Nr. 214/2016 (Bundespräsident Joachim Gauck besucht Bundesgerichtshof)
30.11.2016 216/16 neues Fenster Richter am Bundesgerichtshof Karlheinz Stöhr im Ruhestand
30.11.2016 215/16 neues Fenster Teilnahme an Verhandlung am 6. Dezember 2016 erfordert schriftliche Anmeldung der Pressevertreter
 


Zum Seitenanfang