Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender
Mai
Juni
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2024

[Icon: Dreieck]  Pressemitteilungen aus dem Jahr 2024

Klicken Sie auf die Pressemitteilungs-Nummer, um eine Pressemitteilung anzuzeigen.
Ein Mausklick auf dieses Symbol öffnet die Pressemitteilung in einem neuen Fenster.

Datum Sortierrichtung: absteigend Nummer
Erste SeiteErste Seite  01 02 03 nächste Seitezur letzten Seite
15.4.2024 86/24 neues Fenster Übertragung der Grundsätze zum Werkstattrisiko auf den Sachverständigen (Sachverständigenrisiko)
siehe auch: Urteil des VI. Zivilsenats vom 12.3.2024 - VI ZR 280/22 -
12.4.2024 85/24 neues Fenster Verurteilungen wegen Einbruchs in das "Grüne Gewölbe" in Dresden rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 9.4.2024 - 5 StR 125/24 -
12.4.2024 84/24 neues Fenster Verurteilung wegen Mordes an Ehefrau im Bremerhaven rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 26.3.2024 - 5 StR 629/23 -
11.4.2024 83/24 neues Fenster Ausgestaltung der staatlichen Corona-Hilfen mit Art. 3 Abs. 1 und Art. 14 Abs. 1 GG vereinbar; keine sachwidrige Benachteiligung von Großunternehmen gegenüber kleinen und mittleren Unternehmen
siehe auch: Urteil des III. Zivilsenats vom 11.4.2024 - III ZR 134/22 -
10.4.2024 82/24 neues Fenster Bundesgerichtshof zur Reichweite eines vertraglichen Gewährleistungsausschlusses beim Kauf eines rund 40 Jahre alten Gebrauchtwagens
siehe auch: Urteil des VIII. Zivilsenats vom 10.4.2024 - VIII ZR 161/23 -
10.4.2024 81/24 neues Fenster Verhandlungstermin am 27. Juni 2024 um 9:00 Uhr in Sachen I ZR 143/23 (Anforderungen an die Werbung mit einer durchschnittlichen Sternebewertung)
10.4.2024 80/24 neues Fenster Verurteilung eines ehemaligen Radsport-Profis wegen Kindesmissbrauchs rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 1. Strafsenats vom 2.4.2024 - 1 StR 476/23 -
9.4.2024 79/24 neues Fenster Urteil wegen Brandanschlags in Apolda rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 2. Strafsenats vom 25.3.2024 - 2 StR 35/24 -
9.4.2024 78/24 neues Fenster Verhandlungstermin am 23. April 2024 um 10.00 Uhr, Saal E 101, in Sachen KVB 56/22 (Amazon.com, Inc. - Feststellung der überragenden marktübergreifenden Bedeutung für den Wettbewerb)
8.4.2024 77/24 neues Fenster Verurteilungen wegen Subventionsbetruges in Millionenhöhe rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 30.1.2024 - 5 StR 228/23 -
8.4.2024 76/24 neues Fenster Freispruch in der "Polizeiaffäre Baden-Württemberg" rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 1. Strafsenats vom 2.4.2024 - 1 StR 21/24 -
4.4.2024 75/24 neues Fenster Verhandlungstermin am 17. Mai 2024 um 9.00 Uhr in Sachen V ZR 139/23 (Beteiligung des obsiegenden Anfechtungsklägers an den Prozesskosten der unterlegenen Gemeinschaft der Wohnungseigentümer?)
28.3.2024 74/24 neues Fenster Urteil des Landgerichts Bochum wegen Totschlags durch Ersticken zweier Kinder rechtskräftig
siehe auch: Urteil des 4. Strafsenats vom 28.3.2024 - 4 StR 370/23 -
28.3.2024 73/24 neues Fenster Bundesgerichtshof bestätigt Verurteilung zweier Ärzte wegen fahrlässiger Tötung
siehe auch: Beschluss des 6. Strafsenats vom 20.3.2024 - 6 StR 17/24 -
28.3.2024 72/24 neues Fenster Verhandlungstermin am 12. Juni 2024 um 11.00 Uhr in Sachen IV ZR 341/22 (Schiedsgutachterverfahren in der Rechtsschutzversicherung)
27.3.2024 71/24 neues Fenster Verurteilung von zwei IS-Mitgliedern aus Deutschland rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 6.3.2024 - 3 StR 488/23 -
26.3.2024 70/24 neues Fenster Neue Richterin am Bundesgerichtshof
22.3.2024 69/24 neues Fenster Zulässigkeit von Beschlüssen der Wohnungseigentümer zur Änderung der Kostentragung für Erhaltungsmaßnahmen
siehe auch: Urteil des V. Zivilsenats vom 22.3.2024 - V ZR 87/23 -, Urteil des V. Zivilsenats vom 22.3.2024 - V ZR 81/23 -
21.3.2024 68/24 neues Fenster Urteil wegen "Ehrenmordes" an einer Afghanin in Berlin rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 12.3.2024 - 5 StR 430/23 -
20.3.2024 67/24 neues Fenster Limitierungsmaßnahmen bei Prämienanpassungen in der privaten Krankenversicherung
siehe auch: Urteil des IV. Zivilsenats vom 20.3.2024 - IV ZR 68/22 -
20.3.2024 66/24 neues Fenster Strafverfahren gegen eine IS-Rückkehrerin wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit zum Nachteil zweier Jesidinnen rechtskräftig abgeschlossen
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 7.3.2024 - 3 StR 498/23 -
20.3.2024 65/24 neues Fenster Weitere Verurteilung im Zusammenhang mit Entführung durch vietnamesischen Geheimdienst rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 20.2.2024 - 3 StR 277/23 -
19.3.2024 64/24 neues Fenster Urteil wegen der Ausfuhr von Waffen nach Mexiko nun insgesamt rechtskräftig
siehe auch: Urteil des 3. Strafsenats vom 30.3.2021 - 3 StR 474/19 -, Urteil des 3. Strafsenats vom 19.3.2024 - 3 StR 474/19 -
15.3.2024 63/24 neues Fenster Urteil des Landgerichts Koblenz wegen Mordes an Ex-Freundin rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 4. Strafsenats vom 29.2.2024 - 4 StR 513/23 -
15.3.2024 62/24 neues Fenster Verhandlungstermin am 2. Mai 2024 um 11.30 Uhr in Sachen I ZR 88/23 (Erstattung von Verlusten bei unerlaubten Sportwetten)
siehe auch: Beschluss des I. Zivilsenats vom 22.3.2024 - I ZR 88/23 -
13.3.2024 61/24 neues Fenster Revisionen der Staatsanwaltschaft und der Nebenklage gegen Urteil nach politisch motivierter Auseinandersetzung erfolgreich
siehe auch: Urteil des 2. Strafsenats vom 13.3.2024 - 2 StR 237/23 -
13.3.2024 60/24 neues Fenster Hauptverhandlung des Bundesgerichtshofs am 31. Juli 2024, 10.00 Uhr in Sachen 5 StR 326/23 über die Revision einer ehemaligen Zivilangestellten im Konzentrationslager Stutthof im Reichsgerichtsgebäude (Sitz des Bundesverwaltungsgerichts)
13.3.2024 59/24 neues Fenster Verhandlungstermin am 4. Juni 2024 um 10.00 Uhr in Sachen II ZR 71/23 (Abberufung von Martin Kind als Geschäftsführer der Hannover 96 Management GmbH)
siehe auch: Beschluss des II. Zivilsenats vom 27.2.2024 - II ZR 71/23 -
12.3.2024 58/24 neues Fenster Verurteilung im "Kölner Insulinfall" wegen versuchten Mordes zu lebenslanger Freiheitsstrafe rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 2. Strafsenats vom 9.1.2024 - 2 StR 261/23 -, Beschluss des 2. Strafsenats vom 9.1.2024 - 2 StR 261/23 -
11.3.2024 57/24 neues Fenster Revisionen in Sachen "Einbruch ins Grüne Gewölbe" beim Bundesgerichtshof eingegangen (5 StR 125/24)
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 9.4.2024 - 5 StR 125/24 -
 


Zum Seitenanfang