Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender
Juli
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2022

[Icon: Dreieck]  Pressemitteilungen aus dem Jahr 2022

Klicken Sie auf die Pressemitteilungs-Nummer, um eine Pressemitteilung anzuzeigen.
Ein Mausklick auf dieses Symbol öffnet die Pressemitteilung in einem neuen Fenster.

Datum Sortierrichtung: absteigend Nummer
Erste SeiteErste Seite  01 02 03 04 nächste Seitezur letzten Seite
29.6.2022 97/22 neues Fenster Verhandlungstermin am 27. Oktober 2022 um 9.00 Uhr in Sachen I ZR 157/21 (Urheberrechtliche Zulässigkeit einer sogenannten "Cheat-Software")
29.6.2022 96/22 neues Fenster Hauptverhandlung am 28. Juli 2022, 9.30 Uhr, Saal E 101, Herrenstraße 45a, in der Strafsache 3 StR 359/21 (Verfahren betreffend u. a. die Ermordung des Dr. Lübcke)
22.6.2022 95/22 neues Fenster Zur Wirksamkeit von § 8b Abs. 1 MB/KK 2009 für die Prämienanpassung in der privaten Krankenversicherung
siehe auch: Urteil des IV. Zivilsenats vom 22.6.2022 - IV ZR 253/20 -
14.6.2022 94/22 neues Fenster Bundesgerichtshof zur Wittenberger Sau
siehe auch: Urteil des VI. Zivilsenats vom 14.6.2022 - VI ZR 172/20 -
14.6.2022 93/22 neues Fenster Bundesgerichtshof verneint einen Unterlassungsanspruch von Anwohnern bei Verstößen gegen das nach dem Luftreinhalteplan der Landeshauptstadt Stuttgart bestimmte Lkw-Durchfahrtsverbot
siehe auch: Urteil des VI. Zivilsenats vom 14.6.2022 - VI ZR 110/21 -
13.6.2022 92/22 neues Fenster Bundesgerichtshof entscheidet über die Gewährung von Restschadensersatz bei EU-Reimport im sogenannten Dieselskandal
siehe auch: Urteil des VIa. Zivilsenats vom 13.6.2022 - VIa ZR 680/21 -
13.6.2022 91/22 neues Fenster Bundesgerichtshof entscheidet über die Zulässigkeit eines "Sammelklageninkassos" für Schweizer Erwerber im sogenannten Dieselskandal
siehe auch: Urteil des VIa. Zivilsenats vom 13.6.2022 - VIa ZR 418/21 -
13.6.2022 90/22 neues Fenster Verhandlungstermin am 1. Juli 2022 um 9.00 Uhr in Sachen V ZR 69/21 (Verteilung des im Gebäudeversicherungsvertrag vereinbarten Selbstbehalts auf die Wohnungseigentümer)
10.6.2022 89/22 neues Fenster Urteil gegen thüringischen Polizisten wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 2. Strafsenats vom 2.6.2022 - 2 StR 481/21 -
8.6.2022 88/22 neues Fenster Verurteilung wegen Unterstützung der terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat" (IS) rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 31.5.2022 - 3 StR 96/22 -
8.6.2022 87/22 neues Fenster Hauptverhandlung am 6. Juli 2022, 10.30 Uhr im Verfahren 2 StR 142/21 (Fall eines Anschlags auf einen Rechtsanwalt)
8.6.2022 86/22 neues Fenster Urteil wegen Erpressung im Zusammenhang mit Parteispenden rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 6. Strafsenats vom 31.5.2022 - 6 StR 74/22 -
8.6.2022 85/22 neues Fenster Verhandlungstermin 28. Juni 2022 um 9:00 Uhr in Sachen X ZR 53/21(Rücktritt von einer für April 2020 vorgesehenen Pauschalreise nach Japan wegen Covid 19)
8.6.2022 84/22 neues Fenster Bundesgerichtshof verwirft Revision eines Arztes gegen das Urteil des Landgerichts Bielefeld
siehe auch: Beschluss des 4. Strafsenats vom 12.5.2022 - 4 StR 83/22 -
7.6.2022 83/22 neues Fenster Verurteilungen wegen verabredeter Brandstiftung zum zweiten Jahrestag der G20-Proteste in Hamburg überwiegend rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 11.5.2022 - 5 StR 306/21 -
2.6.2022 82/22 neues Fenster Mindestsätze der Verordnung über die Honorare für Architekten- und Ingenieurleistungen (HOAI) in der Fassung aus dem Jahr 2013 sind in einem laufenden Gerichtsverfahren zwischen Privatpersonen weiterhin anwendbar
siehe auch: Urteil des VII. Zivilsenats vom 2.6.2022 - VII ZR 174/19 -
2.6.2022 81/22 neues Fenster Verhandlungstermin am 15. Juli 2022 um 9.00 Uhr in Sachen V ZR 148/21 (Gutgläubiger Erwerb eines gebrauchten Fahrzeugs)
2.6.2022 80/22 neues Fenster Zur Haftung von "YouTube" und "uploaded" für Urheberrechtsverletzungen
siehe auch: Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 57/17 -, Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 56/17 -, Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 55/17 -, Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 54/17 -, Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 53/17 -, Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 140/15 -, Urteil des I. Zivilsenats vom 2.6.2022 - I ZR 135/18 -
1.6.2022 79/22 neues Fenster Bundesgerichtshof trifft weitere Entscheidung in Klageserie gegen Berliner Fernwärmeversorgungsunternehmen
siehe auch: Urteil des VIII. Zivilsenats vom 1.6.2022 - VIII ZR 287/20 -
1.6.2022 78/22 neues Fenster Keine Kürzung des Heimentgelts bei coronabedingten Besuchs- und Ausgangsbeschränkungen
siehe auch: Beschluss des III. Zivilsenats vom 28.4.2022 - III ZR 240/21 -
1.6.2022 77/22 neues Fenster Eine neue Richterin und ein neuer Richter am Bundesgerichtshof
1.6.2022 76/22 neues Fenster Bundesgerichtshof bestätigt Verurteilung einer IS-Rückkehrerin
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 3.5.2022 - 3 StR 89/22 -
1.6.2022 75/22 neues Fenster Erschießung eines nächtlichen Einbrechers in Lübeck muss neu verhandelt werden
siehe auch: Beschluss des 5. Strafsenats vom 12.5.2022 - 5 StR 99/22 -
31.5.2022 74/22 neues Fenster Verhandlungstermin am 13. Juni 2022, 12.00 Uhr,in Sachen VIa ZR 418/21("Dieselverfahren"; Sammelklageninkasso für Schweizer Erwerber)
siehe auch: Urteil des VIa. Zivilsenats vom 13.6.2022 - VIa ZR 418/21 -
31.5.2022 73/22 neues Fenster Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Drescher im Ruhestand
31.5.2022 72/22 neues Fenster Vorsitzende Richterin am Bundesgerichtshof Dr. Stresemann im Ruhestand
31.5.2022 71/22 neues Fenster Vorsitzende Richterin am Bundesgerichtshof Mayen im Ruhestand
31.5.2022 70/22 neues Fenster Verhandlungstermin am 13. Juni 2022, 13.00 Uhr, in Sachen VIa ZR 680/21("Dieselverfahren"; Gewährung von Restschadensersatz bei EU-Reimport)
siehe auch: Urteil des VIa. Zivilsenats vom 13.6.2022 - VIa ZR 680/21 -
31.5.2022 69/22 neues Fenster Bundesgerichtshof bestätigt Urteil in einem weiteren Cum-Ex-Strafverfahren
siehe auch: Beschluss des 1. Strafsenats vom 6.4.2022 - 1 StR 466/21 -
30.5.2022 68/22 neues Fenster Bundesgerichtshof hebt Verurteilung eines "Bauüberwachers" wegen fahrlässiger Tötung im Zusammenhang mit den Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln auf
siehe auch: Urteil des 2. Strafsenats vom 13.10.2021 - 2 StR 418/19 -, Beschluss des 2. Strafsenats vom 13.10.2021 - 2 StR 418/19 -
 


Zum Seitenanfang