Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2020

[Icon: Dreieck]  Pressemitteilungen aus dem Jahr 2020

Klicken Sie auf die Pressemitteilungs-Nummer, um eine Pressemitteilung anzuzeigen.
Ein Mausklick auf dieses Symbol öffnet die Pressemitteilung in einem neuen Fenster.

Datum Sortierrichtung: aufsteigend Nummer
zur ersten Seitevorherige Seite  01 02 03 04 05 Letzte SeiteLetzte Seite
11.9.2020 121/20 neues Fenster Urteil des Landgerichts Oldenburg im Fall der Tötung zahlreicher Patienten durch einen Krankenpfleger rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 1.9.2020 - 3 StR 624/19 -
18.9.2020 122/20 neues Fenster Unterschlagung eines Autos während Probefahrt durch vermeintlichen Kaufinteressenten
siehe auch: Urteil des V. Zivilsenats vom 18.9.2020 - V ZR 8/19 -
23.9.2020 123/20 neues Fenster Revisionsverwerfung in Nürburgring-Affäre
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 18.8.2020 - 3 StR 245/20 -
29.9.2020 124/20 neues Fenster 70 Jahre Bundesgerichtshof und Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof – Jubiläumsveranstaltung am 8. Oktober 2020
2.10.2020 125/20 neues Fenster Verurteilung eines Pfarrers wegen versuchter sexueller Nötigung in zwei Fällen rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 4. Strafsenats vom 8.9.2020 - 4 StR 44/20 -
7.10.2020 126/20 neues Fenster Verhandlungstermin am 14. Dezember 2020, 12.30 Uhr in Sachen VI ZR 739/20 (VW-Verfahren: Beginn der dreijährigen Verjährungsfrist)
8.10.2020 127/20 neues Fenster Schadensersatzklausel für Abbruch einer Mutter-Kind-Kur unwirksam
siehe auch: Urteil des III. Zivilsenats vom 8.10.2020 - III ZR 80/20 -
12.10.2020 128/20 neues Fenster Verhandlungstermin im Dieselverfahren" gegen die Daimler AG (VI ZR 162/20) vom 27. Oktober 2020, 9.30 Uhr aufgehoben
12.10.2020 129/20 neues Fenster Verhandlungstermin am 14. Dezember 2020, 11.00 Uhr in Sachen VI ZR 314/20 (Daimler-Thermofenster)
16.10.2020 130/20 neues Fenster Unterbringung in Psychiatrie wegen Tötungsdelikts im Bahnhof von Voerde rechtskräftig
siehe auch: Beschluss des 3. Strafsenats vom 1.10.2020 - 3 StR 265/20 -
 


Zum Seitenanfang