Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2018 » Pressemitteilung Nr. 109/08 vom 9.6.2008

 

Anfang der DokumentlisteDokumentlistenächstes Dokument

Druckansicht

Bundesgerichtshof

Mitteilung der Pressestelle


Nr. 109/2008

 

 

Neue Leitung der Pressestelle des Bundesgerichtshofs

 

 

 

Der Präsident des Bundesgerichtshofs hat mit Wirkung vom 9. Juni 2008 Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Bertram Schmitt zum neuen Leiter der Pressestelle des Bundesgerichtshofs bestellt. Prof. Dr. Schmitt wird im Schwerpunkt den strafrechtlichen Bereich betreuen. Zum weiteren Pressesprecher mit zivilrechtlichem Schwerpunkt ist Richter am Bundesgerichtshof Dr. Wolfgang  Eick bestellt worden. Beide Pressesprecher werden jeweils durch Frau Richterin am Bundesgerichtshof Dr. Karin Milger vertreten.

 

Herr Prof. Dr. Schmitt ist 49 Jahre alt, stammt aus der hessischen Justiz und wurde 2005 an den Bundesgerichtshof berufen. Er gehört dem 2. Strafsenat an.

 

Herr Dr. Eick ist 55 Jahre alt. Er begann seine Richterlaufbahn in Bayern und wurde 2007 zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt. Hier ist er Mitglied des VII. Zivilsenats.

 

Frau Dr. Milger ist 52 Jahre alt, stammt aus der niedersächsischen Justiz und ist seit 2006 am Bundesgerichtshof tätig. Sie gehört dem VIII. Zivilsenat an.

 

Karlsruhe, den 9. Juni 2008

 

Pressestelle des Bundesgerichtshofs
76125 Karlsruhe
Telefon (0721) 159-5013
Telefax (0721) 159-5501

Druckansicht