Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2018 » Pressemitteilung Nr. 123/06 vom 6.9.2006

 

vorheriges DokumentDokumentlistenächstes Dokument

Druckansicht

Bundesgerichtshof

Mitteilung der Pressestelle


Nr. 123/2006

Neue Richterin am Bundesgerichtshof

Der Bundespräsident hat die Vorsitzende Richterin am Landgericht Dr. Gabriele Hessel zur Richterin am Bundesgerichtshof ernannt.

Dr. Gabriele Hessel ist 46 Jahre alt. Nach einer Assistenten-Tätigkeit an der Universität Münster trat sie im Jahr 1988 in den höheren Justizdienst des Landes Schleswig-Hostein ein. Im Jahr 1994 wurde sie zur Richterin am Amtsgericht Ahrensburg ernannt. Nach Abordnungen an das Sekretariat des Ausschusses für Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages, an das Bundesministerium der Justiz und an das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht war sie seit dem Jahr 2002 als Vorsitzende Richterin am Landgericht Lübeck tätig.

Das Präsidium des Bundesgerichtshofs hat Frau Dr. Hessel dem VIII. Zivilsenat zugewiesen, der u. a. für das Kaufrecht, das Wohnraummietrecht und das Leasingrecht zuständig ist.

Karlsruhe, den 6. September 2006

Pressestelle des Bundesgerichtshof
76125 Karlsruhe
Telefon (0721) 159-5013
Telefax (0721) 159-5501

Druckansicht