Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2018 » Pressemitteilung Nr. 99/05 vom 5.7.2005

Siehe auch:  Pressemitteilung Nr. 100/05 vom 5.7.2005, Pressemitteilung Nr. 101/05 vom 5.7.2005

Anfang der DokumentlisteDokumentlisteEnde der Dokumentliste

Druckansicht

Bundesgerichtshof

Mitteilung der Pressestelle


Nr. 99/2005

Neuer Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof

Der Bundespräsident hat den Richter am Bundesgerichtshof Prof. Dr. Wolfgang Krüger zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof ernannt.

Prof. Dr. Krüger, der verheiratet ist und zwei erwachsene Kinder hat, war nach Abschluß seiner juristischen Ausbildung zunächst als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Römisches Recht der Universität Münster tätig. 1978 trat er in den höheren Justizdienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. Als Richter am Landgericht Dortmund gehörte er Zivil- und Strafkammern an; außerdem war er Präsidialrichter und Pressedezernent. 1986 wurde er zum Richter am Oberlandesgericht Hamm ernannt. Dort war er Mitglied eines Zivilsenats und zugleich Dezernent für Haushalts-, Bau-, Beschaffungs- und Rationalisierungsangelegenheiten. Im Jahr 1991 wurde er an das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen abgeordnet. Hier leitete er das Referat für die Personalangelegenheiten der Richter der ordentlichen Gerichtsbarkeit und der Staatsanwälte. 1994 wurde er zum Richter am Bundesgerichtshof gewählt. Seither gehört er dem für das Grundstücks- und Nachbarrecht zuständigen V. Zivilsenat an und seit 1999 überdies dem Senat für Landwirtschaftssachen. Er ist Mitglied des Großen Senats für Zivilsachen. Seit Januar 1998 ist er neben seinen richterlichen Aufgaben auch Pressesprecher des Bundesgerichtshofs.

Prof. Dr. Krüger ist der Rechtswissenschaft und der Lehre stets verbunden geblieben. Seit 1981 hält er Lehrveranstaltungen ab, zunächst an der Universität Münster, jetzt an der Universität Bonn, wo er Honorarprofessor ist. Seit einigen Jahren ist er Vorsitzender der Juristischen Studiengesellschaft beim Bundesgerichthof.

Das Präsidium des Bundesgerichtshofs hat Prof. Dr. Krüger den Vorsitz im V. Zivilsenat und im Senat für Landwirtschaftssachen übertragen.

Karlsruhe, den 5. Juli 2005

Pressestelle des Bundesgerichtshof
76125 Karlsruhe
Telefon (0721) 159-5013
Telefax (0721) 159-5501

Druckansicht