Der Bundesgerichtshof

PRESSEMITTEILUNGEN
 
XML RSS

Dokumentsuche

Datum

Nummer

Suchbegriff

[Icon: Dreieck] Hilfe

 

Kalender

Pressemitteilungen » Pressemitteilungen aus dem Jahr 2018 » Pressemitteilung Nr. 81/02 vom 6.8.2002

 

vorheriges DokumentDokumentlistenächstes Dokument

Druckansicht

Bundesgerichtshof
Mitteilung der Pressestelle

 

 

Nr. 81/2002

 

Neuer Richter am Bundesgerichtshof

 

Am 5. August 2002 ist der Vorsitzende Richter am Landgericht Lübeck Wolfgang Nesković zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt worden.

Herr Nesković ist 54 Jahre alt und stammt aus Lübeck. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Richterlaufbahn begann er nach Abschluß seiner juristischen Ausbildung und kurzzeitiger Tätigkeit als Rechtsanwalt im Mai 1978 im höheren Justizdienst des Landes Schleswig-Holstein. Er war zunächst als Proberichter bei dem Landgericht Lübeck und mehreren Amtsgerichten des Landgerichtsbezirks eingesetzt. Im April 1981 wurde er zum Richter am Landgericht, im Juni 1990 zum Vorsitzenden Richter am Landgericht Lübeck ernannt.

Herr Neskovic wird seinen Dienst am Bundesgerichtshof voraussichtlich am 12. August 2002 antreten und vom Präsidium des Bundesgerichtshofs dem für das Insolvenzrecht und für das Berufsrecht der Rechtsanwälte und Steuerberater zuständigen IX. Zivilsenat zugewiesen werden.

Karlsruhe, den 6. August 2002

Pressestelle des Bundesgerichtshofs

76125 Karlsruhe

Telefon (0721) 159-422

Telefax (0721) 159-831

Druckansicht